top of page

„Plan erfüllt“ aber…

Drei Medaillen waren „ eingeplant“ für die am vergangenen Wochenende ( 17.02.24) stattgefundenen  LM im Mehrkampf. Vier sind es geworden. Also vollste Zufriedenheit?  


Die meisten Mädchen und Jungen haben mit einer hervorragenden Einstellung und  guten bis sehr guten Leistungen die Erwartungen erfüllt. Dazu Gratulation.

Ein besseres Abschneiden bei den Mädchen der W 15 wäre bei etwas mehr Selbstvertrauen und Kampfgeist durchaus möglich gewesen.

Hier hat man eine weitere Einzelmedaille und das „ Team-Gold“ durch ein „lockeres Austraben“ über 800m vergeben. Schade.


Hier die besten Resultate:

Goldmedaille

 Johanna Wilke

W 11

1316 Punkte

50 m in 7,56 sec.  Weitsprung  4,06 m und 2: 247 min. 800m

Silbermedaille

Tessa Hennig

W 15

2484 Punkte

60m 8,29 sec., Hürde 9,49 sec.  5,00m Weit, Kugel  8,13 m und 2: 55 min 800m

Silbermedaille

Mannschaft W 1

 mit Tessa Hennig

Annabell Schmilk

und Amira Oertel

Bronzemedaille

Mannschaft WJU 12

mit Johanna Wilke

Ella Knuppe

und Martha Nixdorf



Annabell Schmilk und Martha Nixdorf konnten in ihren Altersklassen jeweils noch einen guten 4.Platz hinzufügen.

Luca Seidel belegte in der M 15  Platz 7, Amira Oertel Platz 6 und Johanna Szerement Platz 9 jeweils in der W 15.

 

Gratulation


Unsere Goldmedaillengewinnerin Johanna Wilke


87 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page